8 Tipps - So kommst Du fit aus der Krise

#StayAtHome - das Motto der momentanen Coronakrise. Aber was können wir in den eigenen vier Wänden tun, um gesund & fit zu bleiben? Wir haben euch unsere 8 Tipps für Gesundheit und Wohlbefinden zusammengestellt, um gestärkt aus der Krise zu kommen. #StayHealthy

Ausnahme Zustand in mittlerweile fast ganz Europa. Doch die Zeit zu Hause birgt auch seine Vorteile, wenn man sie richtig nutzt. Damit Dir in den eigenen 4-Wänden die Decke nicht auf den Kopf fällt haben wir einige Tipps zusammengestellt, wie du auch daheim fit bleibst und nicht in Lethargie verfällst.

1. Digital Chaos - Zeit auszumisten

Für die meisten kein Geheimnis, in der Digitalen Welt gibt es viele Möglichkeiten Dir die Arbeit nach Hause zu holen. Selbst wenn du von Deinem Arbeitgeber aus nicht von zuhause aus arbeiten musst. Nutze die freie Zeit um Arbeiten zu erledigen, die das ganze Jahr ohnehin liegen bleiben. Erstelle die neue Ordnerstruktur, lösche unnötige oder veraltete Dateien. Beim Arbeitsstart wirst du es Dir danken.

 

2. Lesen - Schnapp dir mal ein Buch

Wir haben vollstes Verständnis, dass in Zeiten wie diesen die neueste Staffel "Haus des Geldes" auf Netflix Vorrang hat. Aber hey, vor dem Schlafen ein gutes Buch zu lesen und auf Bluescreens zu verzichten steigert die Schlafqualität. Die Vorteile des Lesen im Allgemeinen scheinen schier unendlich. Hier einige davon: es ist gut fürs Gehirn, reduziert Stress, vergrößert Dein Vokabular und verbessert Deine Konzentration und Deinen Fokus. Worauf wartest du noch? Ran an die Bücher!

3. Sonnenlicht - Lass die Sonne in Dein Leben

Egal ob auf Balkonien, oder im eigenem Garten. Wenn du die Chance hast, tanke soviel Sonne wie möglich. Schon bei kurzer Zeit in der Sonne bildet der Körper Vitamin D3, das ist nicht nur gut für den Stoffwechsel, Dein Immunsystem und Deinen Knochenaufbau - sondern vor allem auch für Deinen Gemütszustand wichtig!

4. Regelmäßig Lüften - O statt CO2

In diesen Zeiten wo einige von uns sehr viel Zeit in geschlossenen Räumen verbringen spielt die Raumluftqualität eine große Rolle. Richtiges Lüften versorgt Deine Umgebung mit Sauerstoffreicher Luft - gut für die Regeneration, die Gesundheit und Dein Wohlbefinden.

5. Workout - Kampf dem Schweinehund

Wie wäre es mit einem Home-workout? Die Fitnessstudios haben geschlossen, aber das gilt für uns noch lange nicht als Ausrede um kein Workout zu machen. Es gibt viele Apps und Übungen, die Du ohne Probleme zu Hause machen kannst. Was Du dazu brauchst? Nichts. Hier sind einige unserer Favoriten: b-fast (Workouts aus Österreich) DownDog (Yoga für Dein Smartphone) 7Minutes (Ein tolles 7 Minuten Workout) Für den kleinen extra Boost, empfehlen wir Dir unseren Roten Performance-Drink Acceleraid® MED+, der hilft dir zu mehr Ausdauer und Leistung.

6. Tagesablauf - Struktur gegen Chaos

„Ach, heute stehe ich etwas später auf.“ Eine von vielen verlockenden Aussagen, wenn man zwangsläufig auch zum Arbeiten zu Hause bleibt. Aber Struktur hilft gegen Chaos. Sie gibt uns Sicherheit und stärkt uns dadurch in Stresssituationen. Suche Dir Ankerpunkte mit fixen Zeiten für: Essen, Arbeit, Sport und Schlafens- wie Aufstehzeiten. Damit wird der wieder Einstieg in ein normales Arbeitsleben später leichter und Du kannst die Zeit zu Hause effizient nutzen.

7. Richtige Ernährung - Dein optimaler Treibstoff

Natürlich ist es besonders wichtig Deinen Körper mit den richtigen Bausteinen zu versorgen. Eine ausgewogene Ernährung ist genau jetzt besonders gefragt. Viele Vitamine, Ballaststoffe und Mineralstoffe helfen Dir körperlich und geistig auf der Höhe zu bleiben. Damit Du später voll regeneriert wieder in Deinen Arbeitsalltag zurückkehren kannst. Regeneraid® MED+ unterstützt das Immunsystem mit dem genau abgestimmten Mix an wichtigen Vitaminen und essentiellen Nährstoffen wie: Zink, Vitamin C, Vitamin B6, Folsäure & Vitamin B12. * Durch diesen Mix an Nährstoffen, eignet sich Regeneraid® MED+ hervorragend zur Vorsorge und Stärkung des Immunsystems.* #FitStattFertig eben!

8. Triff alte Freunde - Online

Soziale Kontakte sind auch in Zeiten der Isolation wichtig für uns Menschen. Greif zum Handy oder Laptop und probier doch mal Videotelefonie. Vielleicht „siehst“ du dich ja sogar mit Freunden & Verwandten, die Du sonst wahrscheinlich gar nicht getroffen hättest. Für uns ist ein kurzer Face to Face - online Talk immer noch der Mood-Booster Nummer eins.

 

Fazit

Wie Du siehst braucht es keine großartigen Veränderung, um auch zu Hause fit und gesund zu bleiben. Es sind Kleinigkeiten auf die es ankommt. Probier es doch einfach mal aus.

Wir wünschen Dir alles Gute für die restliche Zeit zu Hause, bleib gesund, fit und bestens regeneriert.

 

*Vitamin C, Zink, Vitamin B6, Folsäure & Vitamin B12 tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei

 

Über den Autor

Mein Name ist Georg Haschke und ich bin der Gründer von DR.OWL NutriHealth.

Die meisten Lebensmittel und Getränke im Supermarkt sind Produkt der 80er und 90er Jahre des vergangenen Jahrtausends. Oft hoch kalorisch und voller Makronährstoffe. Die Auswirkungen auf unsere Gesellschaft werden immer deutlicher, Fettleibigkeit, Typ-2 Diabetes und Herz-Kreislauf Erkrankungen greifen um sich.

Wir können unsere Gesundheit nur mit der richtigen Ernährung aufrechterhalten und schützen. Deshalb haben wir DR.OWL NutriHealth gegründet, um intelligentere Lebensmittel zu entwickeln die unsere Gesundheit fördern. Mir ist es ein besonderes Anliegen mit Mythen rund um das Thema Ernährung aufzuräumen und diese durch wissenschaftlich belegte Fakten zu ersetzen. Wenn wir verstehen wie unsere Ernährung und unser Körper funktioniert, sind wir unserer Gesundheit und Leistungsfähigkeit schon einen Schritt näher.

Ich selbst bin im Umfeld von Ärzten (Vater, Schwester) und Pharmazeuten (Schwester) aufgewachsen, ausgebildeter Wirtschaftswissenschaftler und aktuell Student der klinischen Ernährungsmedizin.

Ich hoffe ich kann so einen Teil dazu beitragen, eure Ernährung in Zukunft gesunder zu gestalten. Euer Georg