Funktion

Aktiviert Deine Abwehrkräfte

Schwach und anfällig?

Freie Radikale können bei schlechter Versorgung mit Antioxidantien Deine Zellen schädigen und Dein Immunsystem schwächen.

Zur Wissenschaft

AX IMMUNE SHIELD®

Antioxidantien sind wie ein Schutzschild für unsere Zellen. Ohne diese können freie Radikale bei erhöhter Belastung und ungesundem Lebensstil Deine Zellen schädigen.

Das AX Immune Shield® von Immunaid® versorgt das Immunsystem¹ sofort mit Nährstoffen, die bei erhöhter Belastung benötigt werden. Natürliches Astaxanthin (AX), das stärkste natürliche Antioxidans5, wird aus über 20 Millionen Algen des Typs Haematococcus Pluvialis gewonnen und unterstützt den antioxidativen Schutz Deiner Körperzellen.

Optimaler Zellschutz

Das AX IMMUN SHIELD® mit Vitamin D, Zink, Selen & Astaxanthin, dem stärksten natürlichen Antioxidans5, schützt Deine Zellen² wie ein Schild!

Zur Wissenschaft

AX IMMUNE SHIELD®

Antioxidantien sind wie ein Schutzschild für unsere Zellen. Ohne diese können freie Radikale bei erhöhter Belastung und ungesundem Lebensstil Deine Zellen schädigen.

Das AX Immune Shield® von Immunaid® versorgt das Immunsystem¹ sofort mit Nährstoffen, die bei erhöhter Belastung benötigt werden. Natürliches Astaxanthin (AX), das stärkste natürliche Antioxidans5, wird aus über 20 Millionen Algen des Typs Haematococcus Pluvialis gewonnen und unterstützt den antioxidativen Schutz Deiner Körperzellen.

Starkes Immunsystem!

IMMUNAID ® stärkt Dein Immunsystem¹ zur Bekämpfung von Viren und Bakterien!

Zur Wissenschaft

AX IMMUNE SHIELD®

Antioxidantien sind wie ein Schutzschild für unsere Zellen. Ohne diese können freie Radikale bei erhöhter Belastung und ungesundem Lebensstil Deine Zellen schädigen.

Das AX Immune Shield® von Immunaid® versorgt das Immunsystem¹ sofort mit Nährstoffen, die bei erhöhter Belastung benötigt werden. Natürliches Astaxanthin (AX), das stärkste natürliche Antioxidans5, wird aus über 20 Millionen Algen des Typs Haematococcus Pluvialis gewonnen und unterstützt den antioxidativen Schutz Deiner Körperzellen.

Inhaltsstoffe

FÜR IMMUNSYSTEM UND ZELLSCHUTZ

IMMUNSYSTEM

Vitamin D & Selen

Zur Unterstützung eines gesunden Immunsystems1.

ANTIOXIDANS

Vitamin C & Zink

Schützen die Zellen vor freien Radikalen und oxidativem Stress2.

SCHUTZ

Natürliches
Astaxanthin

Das stärkste Antioxidans der Welt5, gewonnen aus der Alge Haematococcus Pluvialis.

Energie

B-Vitamin Komplex

Aktiviert den Energiestoffwechsel3 mit natürlichem Slow-Release Koffein.

REHYDRIERUNG

Elektrolyte & Mineralstoffe

Rehydrieren den Körper4 und unterstützt den Nährstofftransport zu den Körperzellen.

Jetzt 5 Tage testen - nur €14,90

Hol Dir Deine 5 Tages Ration Immunaid® inkl. gratis Versand & stärke Dein Immunsystem1 bei erhöhter Belastung!

JETZT ÜBERZEUGEN!

Anwendung

Dein täglicher Immun Boost

1 Immunaid® Health Pod auf mind. 300ml Wasser

1x täglich frisch gemischt genießen

1 Health Pod

Immunaid® MED+ liefert dir eine hochdosierte Dosis an Nährstoffen, um Deine Abwehrkräfte optimal den ganzen Tag zu stärken¹.

In 300ml Wasser

Ob im Glas, Karaffe oder Deiner Tritan Bottle. 1 Immunaid® Health Pod mit mind. 300ml prickelndem oder stillem Wasser mischen & genießen.

Gesundheit, die schmeckt

Natürlicher Granatapfel und Ingwer-Saft geben den herrlich frischen Geschmack, das Orange des natürlichen Astaxanthin, die prägnante rot-orange Farbe.

 

Aktiviert meine Abwehr!

"Mein Beruf und mein Alltag verlangen mir einiges ab. Ich kann es mir daher schwer leisten für ein paar Tage auszufallen. Mit Immunaid® fühle ich mich geschützt, gestärkt und gesünder."
Vera M. – Hebamme - Wien

Zuckerfrei
Kein Doping
Keine Konservierungsstoffe
Allergenfrei
100% Vegan

ANMELDEN UND -10% GUTSCHEIN SICHERN

Werde Teil der #owlsquad und erhalte die neuesten Gesundheits- und Ernährungtipps von Dr.Owl.

1 Vitamin D und Zink tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
2 Zink und Vitamin C tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.
3 Calcium und Magnesium tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
4 Magnesium trägt zum Elektrolytgleichgewicht bei.
5 Quelle: Nishida Y. et al (2007); Capeli et al. (2013)